Donnerstag, 25. April 2019

Mehrhundehalter-Seminar mit Mentaltraining

Unser Seminar über Ostern war ein voller Erfolg in jeder Hinsicht. Ein großes Dankeschön an alle Teilnehmer, die mich unterstützt haben und an Petra, die bereits das zweite Seminar bei uns gehalten hat.

Hier ein paar Feedbacks von Teilnehmern:

Wer glaubte, bei Hundehaltung und -erziehung schon alles zu kennen, wurde am Osterwochenende beim Seminar Mehrhunderhalter/Mentaltraining mit Petra Asmuß bei uns auf dem Hundeplatz eines Besseren belehrt. Egal ob "einfacher" Hundehalter, Züchter, Trainer u.a, alle Teilnehmer waren fasziniert. Am ersten Tag standen die Hundehalter im Vordergrund. Einige waren zunächst erstaunt, denn schließlich wollten wir ja Hunde trainieren. Schnell zeigte sich jedoch, was eigentlich alle wissen: Das Problem liegt immer am anderen Ende der Leine. Ausdrucksstark wurde den Teilnehmern vorgeführt, wie wir auch in schwierigen Situationen auf den Hund richtig einwirken können. Beim praktischen Teil des Seminars konnten wir kaum glauben wie schnell die Hunde schon kleinste Veränderungen umsetzen konnten. Und das ohne Leckerlis. Die zwei Tage waren viel zu kurz, so dass ein weiteres Seminar noch in diesem Jahr bei uns geplant wird.
Heike G.

Es war ein sehr schönes und anstrengendes Wochenende für mich. Ich habe nun bereits das dritte Seminar bei Petra gemacht und ich glaube, dass macht „süchtig“. Spaß bei Seite, bei jeder Teilnahme lag der Fokus wo anders und dennoch ging es immer um das Mensch-Hund-Team und die Verbesserung der Beziehung ob mit einem oder mehreren Hunden. Die Kommunikation, wie uns der Hund im Alltag spiegelt und vieles mehr und und ... sind Bestandteil der Seminare.
Dieses Jahr findet definitiv ein weiteres Seminar mit Petra Asmuß statt.
Katrin S.

Am Wochenende waren wir in Obhausen zum Seminar von Petra Asmuß. (Wer den Namen nicht kennt, sollte mal nach Ihr googeln.) Eine wirklich gelungene Aktion, koordiniert von unserer lieben Züchterin Aussies vom Würdebach . Weiterbildung fürs Frauchen und Training für die Wauzis.
Qualitätsmanagement ist schließlich wichtig! Beim nächsten Seminar sind wir auf jeden Fall wieder mit an Bord!
Jessika S.

 Um für Ausstehende zu verdeutlichen, was wir gemacht haben, hier der Inhalt des Seminares:
  • Hunde als Spiegel
  • Kannst du du selbst sein?
  • Hunde im Verband
  • Bereitschaft statt Gehorsam
  • Kontakt statt Kontrolle
  • Vorbild statt Vorgesetzter
Auf Grund der großen Nachfrage von den Teilnehmern steht, habe ich bereits mit Petra einen neuen Termin vereinbart. Das nächste Seminar in Fortführung Mehrhundehaltung mit Mentaltraining natürlich mit neuem Inhalt findet im August statt.