Sonntag, 15. März 2015

Mehrhundehaltung Seminar mit Melanie Wundersee

Mehrhundehaltung am 11./12./13. September 2015
2 Tagesseminar mit Abendvortrag
mit Melanie Wundersee




… aus 1 werden 2 ….oder 3 oder ?! „Plötzlich“sind 2 oder mehrere Hunde aus völlig unterschiedlichen Gründen Teil unseres Lebens geworden. Und was mit einem Hund vielleicht noch ganz einfach war (oder auch nicht) gestaltet sich nun zum Balanceakt.

Die Fragen: Nehme ich einen mit, oder beide, oder gar alle? Wie manage ich mein Leben mit mehreren Hunden? Wer ist denn nun der „Dominante“ oder gibt es ihn überhaupt? Wie handhabe ich eine Begegnung mit fremden Hunden?


Heutzutage sind Mehrhundehalter keine Seltenheit mehr. Das Leben mit Hund (en) ist in unserer Zeit nicht einfacher geworden. Im Doppelpack wird es schon deutlich schwieriger und das Halten von mehreren Hunden gleicht oft einem „Spagat“ zwischen den Bedürfnissen der Hunde und uns und die Gesellschaft.


Aus diesem Grund habe ich Melanie zu uns eingeladen. Sie ist selber eine Mehrhundehalterin und weiß genau vorauf es ankommt. Sie hat in Oberammergau im Hotel Wolf schon mehrfach Seminarwochen über die Mehrhundehaltung gehalten.




Melanie wird uns am Freitag Abend theoretisches Basiswissen zum Thema Mehrhundehaltung vermitteln. Am Samstag und Sonntag werden Trainingstechniken für den Alltag gezeigt und geübt, u. a. Techniken und Signale gegen einen Leinensalat, also Leinenhandling, Impulskontrollübungen, Begegnungen mit fremden Hunden und Leinenpöplern.


Das Seminarwochenende wird sicher sehr interessant und spannend werden.

Die Anmeldung läuft ab sofort.
Am Seminar können 8 – 10 Teilnehmer mit ihren Hunden teilnehmen.