Freitag, 9. Dezember 2011

Traininingzeiten zum Jahreswechsel

Junghundegruppe:

letztes Training am 20.12.11 - Treffpunkt in Querfurt Parkplatz Aldi / Real   - 18.30 Uhr
erstes Training am 03.01.12 - bereits 15.00 Uhr auf dem Hundeplatz

dann wie gewohnt: Dienstag 18.30 Uhr
____________________________________________________________________________________

AGI - Gruppe

letztes Training am 16.12.11 - Treffpunkt in Querfurt Parkplatz Aldi / Real - 18.00 Uhr
erstes Training am 06.01.12 - bereits 15.00 Uhr auf dem Hundeplatz

dann wie gewohnt Freitag 18.00 Uhr

LG Katrin

Märzenbechertal / Spaziergang Jahreswechsel

Entschuldigt, dass jetzt erst die Fotos kommen, aber ich hatte Elviras Email übersehen.




Über die Weihnachtsfeiertage und zum Jahreswechsel findet kein Training statt, aber auf Wunsch der Mehrheit wollen wir am 28.12.2011 einen weiteren Spaziergang unternehmen. Alle Sportler sind herzlich eingeladen.

Wir treffen uns um 14.00 Uhr in Lodersleben am Hotel Quernetal in der Parkstrasse 15.


Bei Teilnahme kurze Info an mich.

LG Katrin

Montag, 14. November 2011

Trainingsausfall

Am 02.12.2011 findet kein Training. 

Für die Agi-Gruppe (nur Mitglieder) geht es 18.00 Uhr zur Bowlingbahn.

Katrin

Für Wanderlustige

findet unser nächster gemeinsamer Spaziergang am 27.11.2011, ab 10.00 Uhr statt. Geplant sind ca 2 Stunden und wir laufen ins Märzenbechertal.

Treffpunkt: Landgrafroda, an der Kirche
Anfahrt: Hermannsecke weiter bis Ziegelroda
             Abfahrt im Ort nach Landgrafroda nehmen (es gibt nur eine Straße)
             in der Nähe von der Kirche parken (Hauptstr.)

Bitte kurze Info bei Teilnahme an mich.

Katrin

Mittwoch, 28. September 2011

Fotos vom Spaziergang



Unser erster gemeinsamer Herbstspaziergang im Hermannseck war super. Die Sonne zeigte sich von ihren tollen Seite und einige Familien haben sich mit ihren vierbeinigen Freund zum Spaziergang eingefunden.

Wir werden die Reihe mit den Spaziergängen vorsetzen und uns mindestens 1x im Monat an unterschiedlichen Orten treffen.

Der nächste Spaziergang wird am 16.10.2011, 10.00 Uhr noch mal im Hermannseck stattfinden. Bei Teilnahme mir bitte vorher Bescheid sagen.

Katrin


Mittwoch, 21. September 2011

Herbstspaziergang im Hermannseck

Hiermit lade ich alle Interessierte aus der Junghund- und AGI-Gruppe zu unseren 1. Herbstspaziergang ein.
Treffpunkt: großer Parkplatz - Hermannseck
Zeit: 25.09.2011, 10.00 Uhr
Bei Teilnahme bitte kurze Info an 034636 / 60957.

Katrin

Sonntag, 4. September 2011

Trainingsausfall

Am Freitag, den 09.09.2011 fällt das Training der Fun-Agility-Gruppe aus.

Freitag, 5. August 2011

Obhausener Hundesportfest 30./31.7.2011

Trotz des bescheidenen Wetters haben sich zu den Vorführungen Zuschauer eingefunden, die sich das Programm vom Schutzdienst und der Fun-Agility-Gruppe nicht entgehen lassen wollten.

Die Schutzdienstgruppe hatte ein fast einstündiges Programm gezeigt. Am meisten beeindruckt hat die Zuschauer die Flucht des Scheintäters in den Feuerring, wohin auch der Hund folgen musste, um den Täter zu stellen. Diese Übung muss gut trainiert werden, denn der Hund braucht einige Überwindungen um in den Feuerkreis zu springen. Der Ring hatte einen Durchmesser von ca. 8-10 m.
Mir persönlich hat die Flucht aus dem Auto sehr gut gefallen. Der Hund ist durch das offene
Fenster der Beifahrerseite gesprungen und folgte dem Flüchtigen aus der Fahrerseite. Bei der Flucht hatte der Hund nicht nur mit einem sondern mit zwei Tätern, 2. Täter saß auf Rückbank. Beide Täter wurden von dem Hund sicher gestellt und der Hundeführer konnte sie in den Gewahrsam nehmen.

Gegen 17.00 Uhr hatte die Fun-Agility-Gruppe ihre Vorführung. In dieser Gruppe sind auch kleine Hunde z. B. Mops anzutreffen. Die erste Darbietung mit Musik war für die Zuschauer was Neues. Hier wurden Unterordnungselemente mit Tricks kombiniert. Im Anschluss suchte Sammy ihr ausgelegtes Hölzchen und brachte es stolz zu Frauchen. Bei der Einzelunterordnung konnte Trixi mit einer guten Abruf-, Apportier- und Suchübung punkten. Die Dogdance - Vorführung mit der hoch motivierten Anna lief ebenfalls sehr gut.
Im Anschluss zeigten die Anfänger, wie wir trainieren, damit die Hunde sicher und ohne Angst über den schmalen Laufdiele oder Wippe laufen. Am Ende der Vorführung lief die Agi-Gruppe noch einige Runden über den Parcours und die Zuschauer konnten sich davon überzeugen, dass die Hunde mit viel Freude über die einzelnen Geräte gesprungen oder gelaufen sind.

Beide Vorführungen sind gut bei den Zuschauern angekommen.

Nächstes Jahr werden wir Petrus unter Vertrag nehmen, damit uns das Wetter nicht in Stich lässt. Bis dahin heißt es wieder neue Ideen sammeln, ausprobieren und trainieren.

Katrin


Montag, 13. Juni 2011

Seminar mit 4 Workshops am 24. und 25. September

Nach dem erfolgreich gelaufenen Longierseminar im Mai 2011 haben wir die Gasttrainerin Anja Jakob für ein weiteres Seminar nach Obhausen eingeladen.
Um interessierten Hundehaltern an einem Wochenende die Möglichkeit zu geben, verschiedene Hundesportarten kennen zu lernen, bieten wir die folgenden Schnupper-Workshops an, die als Paket, aber auch einzeln gebucht werden können.

Schnupper-Workshops

Dog Tricks
Mit Hilfe von Leckerchen, Lobworten und Clicker kann man Hunden Tricks beibringen. Ganz individuelle Tricks mit und ohne Requisiten sowie Apportierspiele (z.B. Socken ausziehen, aufhängen oder Spielzeug aufräumen werden zum Kinderspiel!!!

Samstag, 24.09.11 -- 10.00- 13.00 Uhr

Dog Tricks - klassischer Art und in Richtung Dogdance
 Hierbei handelt es sich um eine kreative Sportart, die man immer und überall trainieren kann: im Wohnzimmer, im Garten, beim Spazierengehen. Dogdance ist individuell und facettenreich - jeder Hund und jeder Mensch kann entsprechend seiner Talente und Fähigkeiten mitmachen!
Samstag, 24.09.11 – 14.00–17.00 Uhr

Nasenarbeit
Einblick in die Nasen-Welt unserer Hunde und verschiedene Möglichkeiten aufzeigen, den Hund in dieser Richtung zu fördern, beschäftigen und auszulasten. Dazu schnuppern wir in folgende Disziplinen:
Schnüffelspiele für Zuhause und unterwegs
klassische Fährtensuche / Spurensuche
Personensuche (in Richtung Mantrailing)
Objektsuche (in Richtung Ziel-Objektsuche und andere Möglichkeiten)

Sonntag, 25.09.11 – 10.00–13.00 Uhr

Longieren für Anfänger und Fortgeschrittene
Auspowern ist angesagt!!!
Longieren ist eine sinnvolle Beschäftigung, bei der der Hund mental und körperlich ausgelastet wird. So werden spielerisch Kommunikation, Konzentration, Bindungsaufbau und Distanzkontrolle gefördert.
Sonntag, 25.09.11 - 14.00-17.00 Uhr

Preisstaffelung für aktive Teilnehmer
1 Modul 45,00 €
2 Module 80,00 €
3 Module 110,00 €
4 Module 135,00 €

Voraussetzung: guter Grundgehorsam
Alter des Hundes: ca. ab 1 Jahr

Ort: Hundeplatz in 06268 Obhausen; Pestalozzistr.

Dauer: 10.00 Uhr – 17.00 Uhr (1 Stunde Mittagspause)

Teilnehmeranzahl: min. 8 bis max. . 12 aktive Teilnehmer mit Hund
passive Teilnehmer bezahlen pro Modul 20,00 €

Übernachtung auf dem Hundeplatz möglich!


Weitere Infos unter: katrin@familie-siemon.de oder 034 636 / 60 957

Montag, 23. Mai 2011

Schnappschüsse vom Aktions- und Schnuppertag

Die Fotos sprechen für sich.

























Sonntag, 15. Mai 2011

Eindrücke vom Longierseminar



Ein wunderschönes und erlebnisreiches Wochenende - so war das Feedback der Teilnehmer am Longierseminar.





Am 07./08.05.2011 fand in Obhausen, dass erste Longierseminar statt und nicht jeder der Teilnehmer konnte sich am Anfang etwas darunter vorstellen. Anja Jakob erläuterte als Erstes das Ziel und zeigte mit ihrem Broder Collie Merlin, wie es aussieht, wenn man es erreicht hat. Nach einigen Vorübungen ging es richtig zur Sache. Anja gab dabei jeden ganz individuelle und hilfreiche Tipps, wie er mit seinen Hund am besten arbeiten soll.



Am Ende des ersten Tages stand für die meisten fest, 
dass es den Vierbeiner und ihnen sehr viel Spaß 
bereitet.
Am nächsten Tag begonnen wir mit dem, was wir bereits umgesetzt hatten. Zum Ende des Seminares war es einigen Teilnehmer möglich, die Hunde in zwei nebeneinander aufgebauten Zirkeln zu führen – longieren.










Manchmal fragt man sich, was den Hunden soviel Spaß bereitet, da sie immer nur außen um den Zirkel laufen? Ist es die Freude mit Herrchen oder Frauchen auf einer Höhe zu laufen? Kommandos ausführen Sitz-Platz-Steh oder einen Trick - auf Distanz ausführen zu können und dann im nächsten Moment wieder in schnellen Tempo um den Zirkel zu flitzen? Oder sind es die unterschiedlichen Varianten,
z. B. Agility-Geräte mit einzubauen oder den Hund 
auf Distanz Gegenstände zu umkreisen zu lassen?

Ich kann es nicht genau sagen. Aber eins weiß ich genau, alle hatten ihren Spaß am Arbeiten und es ist eine gute Alternative für Hunde, die aus gesundheitlichen Gründen nicht mehr aktiv Agility betreiben können oder einfach einen agilen Hund genügen Bewegungsfreude und Kopfarbeit in einem zu geben.








Ein großes Dankeschön an Anja und unserem Sportverein.

Katrin

Mittwoch, 27. April 2011

Spaziergang auf und um den Petersberg


                                                      Am 17. 04.2011 war es mal wieder so weit, die Hundefreunde und ihre   Vierbeiner trafen sich außerhalb der normalen Gassierunde auf dem  Petersberg.


Fortuna schenkte uns traumhaftes Wetter und schon konnte es losgehen, rauf auf den Berg.
Die Wanderwege waren auf Grund eines Trödelmarktes am Fuße des Berges zum Glück nicht so voll und wir konnten unterwegs ein paar schöne Übungen mit unseren Fellnasen machen. Nach einer kleinen Stärkung ging es dann weiter in den Tierpark. Einige der Hunde waren total relaxt ,andere wiederum entdeckten ihren Jagdinstinkt.
Bei den Wölfen wurden alle Vierbeiner etwas aufgeregt, durch eine Lochscheibe konnten sie die Witterung unmittelbar aufnehmen und eine Plexiglasscheibe sorgte dafür, dass sie sich so nahe kammen, wie es sonst nicht möglich ist.



Nach gut 3 Stunden machten wir uns müde und zufrieden auf den Heimweg, natürlich mit der Verabredung, uns bald wieder zu einer Hunderunde außerhalb des sonstigen Terretoriums zu treffen.

                                                                                         Annett




Donnerstag, 24. März 2011

Spaziergang auf dem Petersberg

Unseren Frühlingsspaziergang wollen wir am 17.04.2011 auf  und um den Petersberg machen. Es gibt dort viele schöne Wanderwege. Außerdem lohnt ein Besuch der Rodelbahn, Stiftskirche und dem Tierpark auf jeden Fall.

Wir treffen uns 10.30 Uhr auf dem Parkplatz. Da der Spaziergang sicher länger wird, plane ich eine Mittagsrast mit ein, damit Ihr mir nicht vor Hunger umfallt. Möglichkeiten gibt es genug und bei schönen Wetter kann man auch draußen sitzen.

Bitte meldet Euch vorher an.

Viele Grüße Katrin

Änderung Trainingszeit

Im Zeitraum von April bis Juni 2011 wird die Trainingszeit am Dienstag getauscht, das heißt 18.00 Uhr Trainer und ab 19.00 Uhr Junghunde.

Vielen Dank Katrin

Sonntag, 6. März 2011

März-Spaziergang


Sonne pur hat uns dieser März-Sonntag beschert. Wir hatten viel Spaß mit unseren Hunden. Zwischen durch gab es ein paar Gehorsamsübungen mit viel Ablenkung, denn viele Familien mit kleinen Kindern, Radfahrer, ältere Menschen und Hundebesitzern hat dieses schöne Wetter ebenfalls aus der Wohnung gelockt und so war der Südpark gut besucht.
Don und Anna fanden die Wildscheine sehr interessant und bei beiden kam sofort der Jagdinstinkt durch. Die anderen Hunde nahmen die Wildtiere eher gelassen hin.


Den nächsten Termin und Ort für einen gemeinsamen Spaziergang gebe ich wieder rechtzeitig bekannt. Aber es wird wieder in ca. 4-5 Wochen sein.