Samstag, 7. April 2018

2 Teams vom HSV Obhausen zu Gast beim HSV Schrapplau zum Flutlichtpokal 2018



 

Der diesjährige Flutlichtpokal des Hundesportvereins Schraplau fand am Samstag, den 03.03.2018 statt und stand
unter dem Motto „10 Jahre Flutlichtpokal des HSV Schraplau“.
 
So wurde der traditionelle Pokalkampf mit einigen neuen Inhalten gefüllt. Zum ersten Mal gab es den Bürgermeisterpokal, welcher aus den besten Teilnehmern der Begleithundeprüfung und des Schutzdienstes ermittelt wurde.
 
Es traten insgesamt 23 Hundesportler mit ihren Hunden gegeneinander an, um ihre Leistungen zu messen und den Sieg zu erringen. Aus ganz Sachsen-Anhalt waren die Hundesportler angereist und viele verschiedene Hunderassen waren zu sehen. Malinois, Deutscher Schäferhund, Rottweiler und Berner Sennenhund sowie Dobermänner konnten im Licht der Scheinwerfer durch die ca. 80 Gäste und Hundesportfreunde bei ihrer Unterordnung und Schutzdienstarbeit beobachtet werden.
 
Bei den Teilnehmern waren auch zwei Mitglieder des HSV Obhausen vertreten, wobei Mike Schütz zusammen mit seinem Berner Sennenhund Ben den dritten Platz bei der Begleithundeprüfung belegte.
 
Wir möchten allen Platzierungen nochmal herzlich gratulieren und dem Hundesportverein Schraplau für die tolle Durchführung des Turniers danken.
 
 

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen