Montag, 4. September 2017

2. Triathlon erfolgreich gemeistert :)




Am 19. August fand der 2. Triathlon des Hundesportvereins Obhausen statt. Neben den 3 sportlichen Disziplinen gab es auch einen Stand zum Dosen werfen bzw. eine Schatztruhe für die Kleinen und zum Verkauf von allerlei Selbstgemachten für den Vierbeiner und seinen zweibeinigen Begleiter. 



Von selbstgebastelten Leinen über Halsbänder und Wandleuchten bis hin zu Schmuck für das Frauchen war alles dabei. 



Rund 250 Euro konnten als Erlös aus diesem Verkauf an das Tierheim Gehofen übergeben werden.


Bei den Männern konnte das Team des Hundesportvereins den ersten Platz ergattern. An dieser Stelle nochmal herzlichen Glückwunsch an alle Gewinner und großen Dank an die zahlreichen Helfer.



Der Tag war ein voller Erfolg! 




Sonntag, 30. Juli 2017

Einladung zum Seminar Physio für Dogs mit Melanie Wundersee am 23.09. und 24.09.2017 in Obhausen


Die Gesundheit unserer geliebten Vierbeiner liegt uns besonders am Herzen. Deshalb haben wir zum 2. Mal Melanie zu uns nach Obhausen eingeladen mit folgenden Themen: 
 
 
 
Samstag:

10:00 Uhr Warm up / Cooldown (Übungen und gleichzeitig Theorie was zu
                   beachten ist)
11:00 Uhr Gymnastricks (Tricks und Übungen speziell zum Muskelaufbau für den 
                   Hund - in Theorie und Praxis)
12:00 Uhr Mittagspause
13:00 Uhr Gymastricks / Bodenarbeit / Balanceparkour / Cavaletti
17:00 Uhr Ende

Sonntag:

10:00 Uhr Warm up (also aufwärmen für das Longieren)
10:30 Uhr Longieren
12:00 Uhr Mittagspause
13:00 Uhr Longieren mit Bodenarbeit (also Einbau von Hürden, Slalom oder
                   Tunnel, je nach Trainingsstand wäre auch Longieren mit 2 Teams im
                   Zirkel oder mit mehreren Zirkel möglich
15:30 Uhr Akupressur in Theorie und Praxis
17:00 Uhr Ende



Bei Interesse bitte bei katrin@familie-siemon.de anmelden. Sende danach das Anmeldeformular zu.

Donnerstag, 27. Juli 2017

2. Triathlon am 19.08.2017 beim Hundesportverein Obhausen - schaut vorbei, macht mit! :)






Der Hundesportverein Obhausen lädt zum
2. Triathlon ein
am 19.08.2017 - ab 14:00 Uhr


Hundesportplatz Obhausen (Pestalozzistraße)
ab 14:00 Uhr Kaffee und Kuchen
ab 15:00 Uhr Triathlon

Im Anschluss kann zur Discomusik getanzt werden.  Für das leibliche Wohl wird gesorgt. Hüpfburg für unsere kleinen Besucher.


Triathlon
Fang das Ei * Leiterpolo * Torwandschießen
Eine Mannschaft besteht aus 3 Personen. Es können Männermannschaften, Frauenmannschaften oder Kindermannschaften sowie gemischte Mannschaften, zum Beispiel Mutter, Vater, Kind sein.


Auch ein Stand mit selbstgebastelten und selbstgenähten Sachen wird vorhanden sein. Die Erlöse und Spenden gehen zugunsten des Tierheims Gehofen.




Wir freuen uns auf alle Besucher aus Obhausen und Umgebung







Samstag, 22. Juli 2017

DER 1. JULI - EIN TAG VOLLER HIGHLIGHTS



1. Highlight - 20 Jahre Tierheim Gehofen 


Die Mitglieder des GAS-TEAM waren sehr fleißig. Es wurde vorbereitet, gebacken, 

gebastelt, genäht, geübt... 









                                                         



   Und es hat sich gelohnt: 

Stolze 200 EUR konnten wir dem Tierheim Gehofen spenden! :) 




Herzlichen Dank nochmal an ALLE Helfer/Sponsoren vor und hinter den Kulissen. 



Den gesamten Artikel mit Bildern findet ihr hier: 

                   http://www.kyffhaeuser-nachrichten.de/news/news_lang.php?ArtNr=215937






2. Highlight - Rally Obedience Turnier 


3 Mädels vom RO-Team "Obhausens bunte Fellnasen" stellten sich den unterschiedlichen Herausforderungen beim Turnier in Meisdorf/Falkenstein. 



Jessica und Emma erreichten sehr gute 85 Punkte in der Klasse B und damit Platz 5. 

Mit Luna schaffte sie 74 Punkte in der Klasse B und erreichte den 8. Platz. 



Susi und Amy zeigten einen schönen Lauf in der Klasse 1. Leider war Amy der Meinung, dass es am vorletzten Schild ganz besonders gut riecht und sie den Parcours nicht verlassen kann ohne sich dort mit "Pipi-machen" zu verewigen. :) 



Candy hat mit ihren Shelties wieder wahre "Plush Power" bewiesen. Sunny erlief sich in der Klasse 1 ein "V" mit tollen 95 Punkten, Platz 1. Dusty erreichte in Klasse 2 ein "SG" mit 84 Punkten, Platz 1. 






HERZLICHEN GLÜCKWUNSCH!!! :) 







3. Highlight - Bleichefest in Obhausen

Ohne tierische Begleiter, aber mit viel Herz haben einige Mitglieder des VPG (Vielseitigkeitssport mit den Disziplinen Gehorsam, Schutzdienst und Fährtenarbeit) das Bleichefest mit der Übernahme der Versorgung unterstützt.
Das Beste war der mit viel liebe selbst gebackene Kuchen. :)
HERZLICHEN DANK!

Außerdem suchte der Schützenverein Esperstedt, wie jedes Jahr, den/die Schützenkönig/in:
Der diesjährige Schützenkönig ist Marcel. Susi erreichte Platz 3, beide
Mitglieder des HSV Obhausen e.V..
WIR SAGEN: HERZLICHEN GLÜCKWUNSCH!!! 







Sonntag, 11. Juni 2017

Vorführung beim SV Langeneichstädt




Am 27.05.2017 fand auf dem Hundeplatz Langeneichstädt eine Zuchtschau für jugendliche Hundeführer der Landesgruppe Sachsen-Anhalt statt.


Bei super tollen Wetter war die GAS-Gruppe der Einladung gefolgt und zeigte den Teilnehmern und Zuschauern Unterordnung, Rally Obedience und Fun-Agility. 





Sonntag, 2. April 2017

Treibball



Am Samstag fand nach langer Winterpause endlich wieder Treibball statt. Die Sportart ist unserer Region kaum bekannt und dennoch kann die kleine Trainingsgruppe in regelmäßigen Abständen (alle vier Wochen) 5-6 Teilnehmer begrüßen.

Von den meisten Sportlern und Hundebesitzern werden wir belächelt oder man bekommt zu hören – ach die Bälleschubser.

Was macht Treibball eigentlich aus? Sicher nicht, einen Ball nur über das Spielfeld zu schieben und einfach hin und her zu rennen. Jeder kennt Billard, das Spiel eröffnet man mit einem Queue und die Kugeln laufen wahllos über den Billardtisch. Ziel ist die Kugeln sicher einzulochen.

Beim Treibball ist es ähnlich, der Hund wird hinter 9 Bälle (Anordnung, wie beim Billard) mitten auf dem Spielfeld geschickt. Auf Signal schiebt er einen Ball an und die restlichen Bälle verteilen sich auf dem Spielfeld. Ziel ist, alle Bälle zu seinem Menschen hinzutreiben, denn der steht im Tor. Von dort dirigiert der Hundeführer seinen Hund. Beim Treiben entwickelt der Hund dabei seine eigene Schiebetechnik und wird über Kommandos und Sichtzeichen geführt und er muss alle Bälle zum Tor treiben. Im Turnier geht es sogar auf Zeit.



Fassen wir doch mal kurz die wichtigsten Elemente zusammen, die wir gemeinsam mit unserem Hund erlernen müssen:

-          Vorschicken auf Distanz
-          Warten hinter dem Ball (Bälle)
-          Richtige Position hinter dem Ball einnehmen
-          Stoppsignal
-          Richtungsänderung nach links und rechts schicken
-          Gegenstände / Bälle umrunden
-          Lenken des Balles
-          Körpersprache





Die Elemente setzen sich aus vielen, vielen kleinen Übungen zusammen. Die Elemente wiederum fügen sich zum Treibball zusammen.
Den Hunden macht Treibball riesen Spaß, wir bauen alles mit positiver Verstärkung auf und fördern dabei die Teamarbeit.




Sonntag, 19. März 2017

Training in Freyburg

Dufte Truppe, super Tag, tolle Hunde und herrliches Wetter hatten wir zu unserem Training in Freyburg. Nächsten Sonntag geht es nach Weißenfels - Training mit Nadine von K9.